Video vom Dresden-Trip

Tragen ist zwar selbstverständlich, es kann auch aber völlig ungewöhnlich sein – wie bei der Trageprozession durch Dresden: Schülerinnen des Kunst-Leistungskurs des Evangelischen Kreuzgymnasiums Dresden und Master-Studenten der Uni Mannheim zelebrierten das Tragen, indem sie mit Objekten der Künstlerin Anja Schindler durch Dresden prozessierten. Der Zug sorgte für Aufmerksamkeit – für das Projekt Homo Portans, für die Kunstobjekte und für die Faszination am Tragen.

Das Video zeigt die Trageprozession durch die Dresdner Altstadt und weitere Impressionen vom Symposium “Homo Portans”.

 


Hinterlasse eine Antwort


Um ein Bild zum Kommentar hinzufügen
bitte klicken.