Beiträge getagged ‘Dresden’

Homo Portans und die Öffentlichkeit

9 November 2010
Dies ist ein Gastbeitrag von Dr. Christian Holtorf, Leiter der Abteilung Wissenschaft im Deutschen Hygiene-Museum in Dresden, der Homo Portans als anschlussfähiges Projekt einschätzt, dem der Spagat zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit gelingen könnte:

Gute Wissenschaftler erzählen gute Geschichten. Sie dienen dadurch auch intellektuellem Vergnügen und kultureller Teilhabe, kurz: sie wirken entlastend. Eine solche “gute Geschichte” liefert auch das Projekt Homo Portans, das sich von vornherein als öffentlichkeitswirksames “Projekt” versteht und sich das Zeigen von Kunst, eine Publikation und schließlich eine Ausstellung zum Ziel gesetzt hat, also mit großer Energie in die Öffentlichkeit drängt. » Weiterlesen: Homo Portans und die Öffentlichkeit