Veranstaltungen

Kultursommer Rheinland-Pfalz 2012

Homo Portans ist als ein Projekt des Kultursommers Rheinland-Pfalz 2012 ausgewählt worden. Unter Federführung der Jukusch – Jugendkunstschule Klotten-Kail präsentiert sich Homo Portans mit Trageprozessionen, Kunstobjekten und Workshops der Öffentlichkeit. Die Rhein-Zeitung hat bereits darüber berichtet. Hier finden Sie den Flyer mit allen Veranstaltungsterminen. Finanziell unterstützt wird das Projekt vom FONDS SOZIOKULTUR.

Termine:

  • 25. Mai 2012 von 16.00 bis 19.00 Uhr und 26. Mai 2012 von 10.30 bis 12.30 Uhr: Klangworkshop mit dem berühmten Musiker Markus Stockhausen für alle Interessierte im Kapuzinerkloster Cochem (InfoAnmeldeformularNoten und Zeitungsartikel).
  • 26. Mai 2012 um 14.00 Uhr: Homo-Portans-Trageprozession durch Cochem vom Kapuzinerkloster durch die Innenstadt zur Reichsburg. Dabei sein! Dort angekommen gibt es eine Präsentation der Trageobjekte, der Großfiguren und der „Prozessionshymne“. Projekteinführung von Prof. Dr. Annette Kehnel
  • 5. Juni 2012 um 19.00 Uhr: Eröffnung der Kunstausstellung “Homo Portans –  Tragen. Auf der Schwelle zwischen Natur und Kultur” (Flyer) im Garten der Schmetterlinge / Schloss Sayn mit den KünstlerInnen Christel Hermann, Sabine Hack, Cornelia Kemper-Herlet, Paolo Moretto und Anja Schindler
  • 17. Juni 2012 um 11.00 Uhr: Trageprozession in Trier von der Porta Nigra durch die Stadt bis zum Kulturzentrum TUFA, Vorträge von Prof. Dr. Annette Kehnel und Prof. Dr. Agostino Paravicini Bagliani (Universität Lausanne), Finissage der Ausstellung “RELIQUIE“ – Fetisch in Kunst, Kirche und Konsum, unter anderem mit Arbeiten der Künstlerinnen Sabine Hack und Anja Schindler.

 

Master-Projektseminar 2011

Im Rahmen des Master-Projektseminars “Homo Portans” beschäftigten sich 15 Master-Studenten des Historischen Instituts der Uni Mannheim mit der Faszination am Tragen. Dabei entstanden Poster und Blog-Beiträge zu den jeweils unterschiedlichen Themen. In Dresden hatten die Master-Studenten die Gelegenheit, ihre Poster einer wissenschaftlichen und interessierten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Hier finden Sie die Poster.

 

Symposium 2011 in Dresden

Vom 19. bis 21. Mai 2011 fand im Deutschen Hygiene-Museum in Dresden das interdisziplinäre internationale Symposium “Homo Portans – Tragen. Die Faszination des Selbstverständlichen” statt.

Hier gelangen Sie zum Programm des Symposiums

Hier können Sie sich den Flyer als pdf runterladen

l

Historikertag 2010 in Berlin

Homo Portans war als Sektion auf dem Historikertag 2010 in Berlin vertreten. Den ausführlichen Tagungsbericht finden Sie hier bei H-Soz-u-Kult. Außerdem finden Sie in unserem Archiv:

Kommentare geschlossen.